Seifenkurs auf der Osterinsel

Machen Sie mit bei einem unserer Seifenkurse und lernen Sie eine handgemachte Seife herzustellen. Wenn Sie soweit reisen um die mysteriöse Kultur der Osterinsel mit ihren bekannten Moais kennen zu lernen, sollten Sie sich nicht die Möglichkeit entgehen lassen, ein außergewöhnliches neues Hobby für sich zu entdecken.

Veranstaltungsort ist das Haus von Rapa Nui Natural Products auf der Osterinsel.

Die Kurse werden von Petra Klimscha, Gründerin von Rapa Nui Natural Products, geleitet.

Der Kurs beinhaltet die Erstellung einer Seife im sogenannten "Kaltverfahren", bei dem pflanzliche Öle und Essenzen, Pflanzen und Pigmente verwandt werden und behandelt den theoretischen Teil und Sicherheitsvorkehrungen. Während des Kurses machen wir auch einen kleinen Rundgang in unserem Mini-Botanischen Garten, um die tropischen Pflanzen und medizinischen Kräuter von Rapa Nui kennen zu lernen, und erkennen zu können, welche Pflanzen sich für die Verseifung eignen. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, sich die Seifenrezepte-Sammlung und eine selbstgemachte Seife (ca. 100 gr.) mitzunehmen, sein schönstes Souvenir von Rapa Nui (alle Kursmaterialien sind eingeschlossen). Da die Mehrheit der Besucher die Insel nur für wenige Tage bereist, können wir Ihnen alternativ auch eine Seife anbieten, die schon den Reifungsprozess durchlaufen hat und somit trocken und fertig für den Gebrauch ist. Die frische, gerade hergestellte Seife ist sehr empfindlich und schwierig zu transportieren, da sie mindestens vier Wochen braucht, um komplett zu auszutrocknen.

Wir können den Kurs an Ihren Zeitplan anpassen. Der Kurs findet ab einem bis maximal vier Teilnehmer(n) statt. Wir erlauben uns, verschiedene angemeldete Kursteilnehmer in einem Kurs zusammen zu fassen, übersteigen aber nie die Gesamtzahl von vier Teilnehmern. Der Kurs wird in den Sprachen Deutsch, Englisch und Spanisch angeboten.